Mind Refuge

Kontakt

Ich unterstütze Unternehmen, Vereine und Organisationen, Entscheidungsträger oder Medien mit meinem Fachwissen zu den Themen psychische Gesundheit, interkulturelle Kompetenz, und Achtsamkeit. Ich stehe für Trainings- und Vortragsveranstaltungen in ganz Europa zur Verfügung, darunter Konferenzen und Workshops und Retreats.

Außerdem freue ich mich Menschen in jeder Lebenslage durch psychologische Beratung und achtsamkeitsbasierter Ansätze zu unterstützen. 

Für ein unverbindliches Kennenlerngespräch melden Sie sich gerne telefonisch bei mir unter (+32) 485 747042 oder senden Sie mir eine E-Mail. Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören!

Seminarraum

Glücksschmiede 
Brühlstraße 6 (1. & 2. Stock) 
63179 Obertshausen


Magdalena Böhm
Psychologin M.Sc., Expertin für Inklusion und Diversität, Achtsamkeits- / MBSR Trainerin

Meine Spezialisierung ist die Soziale- und Interkulturelle Psychologie (B.Sc. Psychology, Research M.Sc. “Migration, Ethnic Relations and Multiculturalism” und M.A. Islamwissenschaften). Seit 2020 bin ich zertifizierte Achtsamkeitstrainerin für MBSR-Kurse (Mindfulness-Based Stress Reduction, nach Jon Kabat-Zinn). Des weiteren bin ich im Value-Based Counselling ausgebildet, einem therapeutischen Ansatz, der Menschen dabei unterstützt, im Rahmen ihres persönlichen Wertesystems, ihre angeborenen Fähigkeiten zur persönlichen Entwicklung und Bewältigung von psychosozialen Stress zu entdecken. 

Bis 2019 habe ich fünf Jahre für eine Hilfsorganisation in Brüssel gearbeitet zu den Themen Integration von Flüchtlingen, Unterstützung von Willkommenskultur in Städten und ländlichen Raum und Förderung von legalen Zugangswegen. Ich habe vier Jahre Erfahrung im psychologischen Gesundheitswesen durch psychosoziale Beratung von Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsstörungen und deren Familien in den Niederlanden. 

Ich spreche Deutsch (Muttersprache), Englisch und Niederländisch (C2), Spanisch (B2), Französisch (A2) und Türkisch (A1). 

Ich arbeite mit verschiedenen Experten und Trainern zusammen, um Seminare zu organisieren und Projekte zu koordinieren. Meine Arbeit basiert auf Mitgefühl und Inklusivität.