Mind Refuge

Stressbewältigung am Arbeitsplatz

Betriebliche Gesundheitsförderung

Jeder zweite Arbeitnehmer klagt über Burn-Out Symptome. Neun von Zehn Deutschen fühlen sich von ihrer Arbeit gestresst. Psychische und stressbedingte Erkrankungen sind mittlerweile zweithäufigster Grund für betriebliche Fehlzeiten.

Wie können wir in einer Arbeitswelt, die immer schnelllebiger wird, uns weiterhin entwickeln, statt uns am Arbeitsplatz zu erschöpfen? Gibt es eine Möglichkeit, einerseits die Resilienz, Motivation und Arbeitszufriedenheit der MitarbeiterInnen zu erhöhen und andererseits Arbeitsleistung und Engagement zu steigern? Die Antwort könnte darin liegen, Ihr Team in achtsamkeits-basierten Methoden zur Stressbewältigung zu trainieren, d.h. lernen freundlich wahrzunehmen, was im gegenwärtigen Moment – in uns selbst und um uns herum – vor sich geht, ohne darüber zu urteilen.  

Achtsamkeits-Seminare richten sich an innovative Unternehmen und Organisationen, für die die betriebliche Gesundheitsförderung ein zentrales Anliegen ist und die an nachhaltigen Angeboten zur Stressbewältigung und Burnout-Prophylaxe für ihre MitarbeiterInnen interessiert sind.

Kursinhalte

In einem halbtägigen Workshop auf der Grundlage der achtsamkeitsbasierten Stressreduzierung (MBSR, entwickelt von Jon-Kabat Zinn, University of Massachusetts Medical School) wird Ihr Team lernen: 

Wirksamkeit

Umfangreiche wissenschaftliche Forschungen zum Achtsamkeitstraining zeigen immer wieder dessen Wirksamkeit bei der Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden. Einige dieser bewiesenen Effekte sind:

Seminare und Inhouse Kurse sind für Teams von bis zu 20 Personen geeignet. Die TeilnehmerInnen erhalten Audiodateien und Handouts, um zu Hause und/oder am Arbeitsplatz weiter zu üben. 

Setzen Sie sich für ein unverbindliches Informationsgespräch mit mir in Verbindung: